Kandidat 3.0

Wahljahr 2017

Im Wuppertaler Brauhaus fand heute das fünfte Treffen des Bürgerdialogs 3.0 statt.
Den etwa 150 interessierte Bürgern wurde bekanntgegeben, dass Wuppertal 3.0 beschlossen hat, keinen eigenen Kandidaten ins Rennen zu schicken, da es bei allen Vorschlägen keine Nominierung gab, der mit einer reellen Chance bei der Wahl hätten rechnen können. Daher hat man sich entschlossen, keinen Kandidaten aufzustellen. Im Plenum waren viele Stimmen zu hören, die ihre Enttäuschung äusserten.
David von Utopiastadt lobte aber, dass der Prozess des Bürgerdialogs zu positiven Ergebnissen geführt hat.


Schreibe einen Kommentar