die Ratssitzung war diesmal relativ lang. Daher beschränke ich meinen Bericht auf die wesentlichen Punkte. Aktuelle halbe Stunde zur Demo vom 16.06. Auf Antrag unserer Fraktion wurde der TO eine aktuelle halbe Stunde vorangestellt, um die Polizeiarbeit während der Nazi-Demo am 16.06.18 . Trotz unseres Wunsches blieb der Polizeipräsident mit Hinweis auf laufende Strafermittlungen der Sitzung fern. da es bei einer Akuellen halben Stunde eine Redezeitbeschränkung von drei Minuten pro Redner g...
Weiterlesen

 

Nach dem Relaunch der Homepage der Stadt Wuppertal am Vortag, standen zunächst einige Dienste im Internet nicht zur Verfügung. Unter anderem auch das Ratsinformationssystem, so dass während der Sitzung des Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen, nur die Mitglieder mit iPad auf die Beschlussvorlagen zugreifen konnten. Dr. Slawik gab zu diesem Problem eine typische Wischi-Waschi- Hotline Erklärung ab ("Techniker arbeiten mit Hochdruck an dem Problem" usw.) Langer Tisch 2019 Zum 90....
Weiterlesen

 

Die Aussensportanlagen des Schulzentrum Süd sind inzwischen völlig vermoost und verfallen und daher nicht mehr benutzbar. Eine Sanierung ist zu teuer. Daher brachte die Schulpflegschaft eine neue Idee ins Spiel. Projekt Kaltluft-Sporthalle Eine Kaltluft-Sporthalle wird ohne Heizung und sanitäre Anlagen errrichtet. Im Gegensatz zu einer üblichen 3-fach Sporthalle mit Baukosten von etwa 3 Mio EUR, werden bei einer Kaltluft-Sporthalle mit Kosten von weniger als  1 Mio EUR gerechnet. Informations...
Weiterlesen

 

Die erste Ratssitzung des Jahres liegt dieses Jahr sehr spät, erst im März. Stadtradeln Der von unserer Fraktion eingebrachte Antrag, dass die Atdt Wuppertal an der Kampagne Stadtradeln teilnimmt wurde heute .Damit wurde der Antrag im dritten Anlauf endlich angenommen. Zwischen Mai und September sollen die Mitglieder des Rates und der Ausschüsse möglichst viele Radkilometer sammeln, um so am Klimabündnis teilzunehmen. Auch die Wuppertaler Bürgerinnen und Bürger sind zum Mitmachen aufgerufe...
Weiterlesen

 

Das Ratsjahr 2018 beginnt mit der Sitzung des Betriebsauschuss Gebäudemanagement. Sie startete mit einem Vortrag von Dr. Flunkert über die Gefahren durch Asbest in Wandoberflächen: Gefahren durch Asbest in Wandoberflächen Seit  1993 existiert ein striktes Verbot der Asbestherstellung und -verwendung in Deutschland, seit  2005 in der gesamten EU .Allerdings lagerten dann noch Restbestände von asbesthaltiger Spachtelmasse bei Handwerksbetrieben, die im Lauf der Zeit  illegal verbaut wurden. D...
Weiterlesen

 

Wie üblich verlief die letzte reguläre Jahressitzung in etwas gelockerter Stimmung als sonst und die Tagesordnung wurde recht zügig abgearbeitet, bis es um die Projektkosten und Sicherstellung der Finanzierung für das Döppersbergprojekt ging. Dort entstand dann eine lange Diskussion um die Kostensteigerung. Kämmerer Dr. Slawig verwies darauf, dass das Projekt noch im Budget liegt, aber die anfangs nicht eingeplanten Zusatzwünsche (wiez.B. die Radabstellanlage oder das Café Cosa) einen Anstieg de...
Weiterlesen

 

Eine neue Grundschule soll in Wichlinghausen in den Gebäuden der Hauptschule Matthäusstr. entstehen. Die Prognose der zukünftigen Schülerzahlen macht dieses notwendig. Da die Hauptschule für das Schuljahr 2019/2020 zur Sanierung ansteht, soll diese in die auslaufende Hauptschule Dieckerhoffstr. in Langerfeld umziehen und in dem frei gewordenen Gebäude eine neue Grundschule eingerichtet werde. Die Kosten werden mit etwa 10 Mio EUR beziffert, die vollständig aus Landesprogramm "Gute Schulen 2020" ...
Weiterlesen