Die heutige Ratssitzung verlief relativ unspektakulär, obwohl mit dem Standort für die Forensik ein ziemlich brisantes Thema auf der Tagesordnung stand. Auf eine Anfrage der Linken bestätigt die Verwaltung, dass die Kosten der OB Wahl im September mit 400.000€ kalkuliert wird. Unser Freifunkantrag wurde an den StaWiBau-Ausschuss verwiesen. Der Antrag der Fraktion Pro NRW/REP auf Schließung des AZ wurde mit großer Mehrheit abgelehnt. Das Gelände an der Müngstener Str. kommt für den Rat ni...
Weiterlesen